Herbstgold Hintergrund

Herbstgold 2020

Herbstgold Logo

21.09.2019

  • Event Zeit17:00
  • Event LocationSchloss Esterházy
Header Foto

HAYDN
MARATHON

Haydn Fest

Accademia Filarmonica Bremen

Beim "Haydn Marathon" wird das ganze Schloss Esterházy von Künstlern belebt und Musik erklingt in unterschiedlichen Räumlichkeiten.

Vom „Kaiserquartett" bis zur Londoner Symphonie

Das gesamte Schloss Esterházy mit Haydn zum Klingen zu bringen, das ist das Ziel des Konzertmarathons. Die Besucher erleben ausschließlich Werke von Joseph Haydn in den jeweils passenden Räumen: Kammermusik im Empiresaal, ein Bläserensemble im Gartensaal, geistliche Musik in der Schlosskapelle und zum großen Finale Orchesterwerke im Haydnsaal, in dem u.a. ein Violinkonzert, die Symphonie Nr 104 „London“ und das Kaiserquartett in einer speziellen Version erklingt.

Der Konzertteil in der Schlosskapelle ist dem Gedenken an die vor genau fünf Jahren verstorbene Fürstin Melinda Esterházy gewidmet, zu diesem Zweck ertönt auch die originale Orgel, auf der schon Haydn gespielt hat.

Erarbeitet und aufgeführt wird dieser Haydn-Marathon von der Accademia Filarmonica: In einer ersten Accademia Haydn werden in den prachtvollen Räumlichkeiten des Schlosses Esterházy repräsentative wie unbekanntere Werke Haydns mit international renommierten Dozenten erarbeitet, wie u.a. Prof. Thomas Albert, Prof. Hille Perl, Prof. Dr. Greta Haenen und Prof. Mikyael Balyan , Yuko Hara, Stanislas Gres sowie den Solistinnen Carly Power, Sopran, Anna Markova, Barockvioline und der Gambistin Frauke Hess am Baryton.


Rund um ein Kernteam der „Akademie für Alte Musik Bremen“, Institut für historische Aufführungspraxis und eine der führenden Ausbildungsstätten Europas, entstehen unterschiedliche Ensembles, von der Bläserharmonie bis zum klassischen Orchester, selbstverständlich auf historischen Instrumenten.

Die ca. 30 jungen MusikerInnen stammen u.a. aus den Musikhochschulen, Top-Orchestern und Kammermusikensembles aus Estland, Russland, Polen, Türkei, Ukraine, Spanien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Österreich, Deutschland ebenso wie aus dem Iran, Argentinien, Australien, Singapur und Japan.

Nach mehreren sehr erfolgreichen Akademien dieser Art in Salzburg zum Thema „MoMo - von Monteverdi bis Mozart“ und einer „Accademia Vivaldi“ am Schauplatz Venedig, steht nun also, wieder unter der künstlerischen Leitung von Prof. Thomas Albert, das Werk Joseph Haydns im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit. Vorbild, und deshalb auch Namenspatron, ist die legendäre Accademia Filarmonica in Bologna, Schmelztiegel und Motor der wichtigsten Musikalischen Strömungen des 17. bis 19. Jahrhunderts.

Entdecken Sie die musikalischen Ergebnisse beim Haydn Marathon - frisch, aktuell informiert und immer inspiriert vom „Papa Haydn“ und der unverwechselbaren Atmosphäre seines magischen Arbeitsplatzes im Schloss Esterházy in Eisenstadt.


Event Datum

21.09.2019

Samstag, 17:00 Uhr

Im Kalender speichern
Event Ort

Schloss Esterházy

Eisenstadt

Parken & Anfahrt
Shuttlebus

Shuttlebus

ab Wien Erdberg, EUR 15,-

Fahrschein lösen
Kartentelefon

Kartentelefon

Telefonische Kartenbestellung

+43 2682 65 0 65

Kategorien & Preise

    ErwachseneEUR 44,-
    Jugendliche (12 - 26 Jahre)EUR 22,-
    Kinder (4 - 11 Jahre)EUR 11,-
    EINTRITT FREI!
    • Event Zeit10:00
    • Event LocationTerrasse Café Maskaron

    Fotokreis Eisenstadt Vernissage

    Das HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt hat auch den Fotokreis Eisenstadt inspiriert. Wir bedanken uns, dass wir zeitgleich mit unseren fotografischen Interpretationen dieses wunderbaren Themas eine visuelle Ergänzung liefern dürfen.HERBSTGOLD des „Fotokreis-Eisenstadt“ besteht aus drei Bereichen: Goldene Herbstbilder Bilder von Herbstgold-Veranstaltungen 2018 Bilder zum diesjährigen Motto von Herbstgold: Über alle GrenzenDer Fotokreis Eisenstadt freut sich über zahlreichen Besuch und viele interessante Gespräche. Weitere Infos finden Sie unter: http://fotokreis-eisenstadt.at/

    Teilen Sie diese Seite