Herbstgold Hintergrund

Herbstgold 2022

Herbstgold Logo

21.09.2022

  • Event Zeit19:30
  • Event LocationHaydnsaal
Header Foto



Julian Rachlin
Sarah McElravy
Boris Andrianov

Johann Sebastian Bach: Goldbergvariationen BWV 988 für Streichtrio

Julian Rachlin, Violine
Sarah McElravy, Viola
Boris Andrianov, Violoncello

Sollte diese Musik wirklich geschaffen worden sein, um das Einschlafen zu erleichtern? Eine beliebte Legende will es so: Graf Hermann Carl von Keyserling, seines Zeichens russischer Gesandter am Dresdner Hof, habe stets nach seinem Cembalisten Johann Gottlieb Goldberg gerufen, um dessen Bach-Spiel als Barbiturat zu nützen. In Wahrheit wurden diese Variationen „denen Liebhabern zur Gemüth’s Ergetzung verfertiget“ – und hoben die bisher eher auf gefällige Zerstreuung zielende, von Bach nach einigen Jugendwerken lange Zeit gemiedene Gattung auf ein ungeahntes, unerhörtes kompositorisches Niveau: Die dreißig „Veränderungen“ sind mit einer Unzahl kontrapunktischer Finessen durchwirkt, die an Hörer und Interpreten höchste Anforderungen stellen. Einschlafen? Man kann gar nicht wach genug sein, um die Goldbergvariationen voll erfassen zu können. Die treffliche Bearbeitung für Streichtrio, die der russische Geiger und Dirigent Dmitri Sitkovetsky vorgenommen hat, macht das desto plastischer erlebbar – und die leidenschaftlichen Kammermusiker Julian Rachlin, Sarah McElravy und Boris Andrianov durchleuchten das Stimmengeflecht mit Delikatesse und Emphase.


Event Datum

21.09.2022

Mittwoch, 19:30 Uhr

Event Ort

Haydnsaal

Schloss Esterházy, Eisenstadt

Parken & Anfahrt
Webshop

Webshop

Tickets online kaufen

Jetzt sichern
Kartentelefon

Kartentelefon

Telefonische Kartenbestellung

+43 2682 65 0 65

Kategorien & Preise

    I€ 75,-
    II€ 61,-
    III€ 48,-
    IV€ 35,-
    V€ 22,-

    Teilen Sie diese Seite