Presse

Pressekontakt:

Mag. Barbara Wagner-Gmeiner

T +43 (0) 2682 63004 410

E-Mail senden

Leonara Skala, MA

T +43 (0) 2682 63004 403

E-Mail senden

Pressemitteilungen

22.09.2020

HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt mit Auslastungserfolg

Die Pandemie hat in diesem Jahr das Kulturleben weltweit weitgehend zum Stillstand gebracht. In Eisenstadt wurde alles daran gesetzt das HERBSTGOLD – Festival wie geplant zu veranstalten. Mit Erfolg: Das Festival verzeichnet eine Auslastung von 97%, fünf Konzerte waren ausverkauft. Zum Schutz von Gästen, Künstlern und Ausstellern des Kulinarikfestivals Pan O´Gusto, wurden umfassende Schutzmaßnahmen getroffen, um den sicheren Ablauf von HERBSTGOLD zu gewährleisten.

Download

30.04.2020

Julian Rachlin übernimmt Künstlerische Leitung für das HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt

Neben den etablierten Programmpunkten wie der Haydn Philharmonie, Balkan- und Roma- Sounds sowie Jazz werden bei Rachlin ab 2021 jeweils ein bekannter Pianist, ein namhafter Sänger sowie Kammermusik, aber auch junge Talente im Zentrum stehen.

Download

24.09.2019

HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt begeisterte mit „Grenzen! Grenzen?“ wieder rund 8.000 Besucher

Das dritte HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt endete am Sonntagabend mit Joseph Haydns letzter großer Messe „Harmoniemesse“ mit der Haydn Philharmonie unter der Leitung von Fabio Biondi. Das diesjährige Festival im Schloss Esterházy in Eisenstadt stand unter Leit-Thema „Grenzen! Grenzen?“ und begeisterte erneut rund 8.000 Besucher.

Download

02.09.2019

Internationale Haydn Akademie im Schloss Esterházy im Rahmen von HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt

Das so reichhaltige Oeuvre Joseph Haydns stellt uns heute immer wieder vor die Frage, wie man dieser zentralen europäischen Musikerpersönlichkeit überhaupt gerecht werden kann, sie auch im heutigen Bewusstsein in der ersten Garde der bedeutendsten Komponisten zu platzieren.In einer ersten Accademia Haydn werden in den prachtvollen Räumlichkeiten des Schlosses Esterházy repräsentative wie unbekanntere Werke Haydns mit international renommierten Dozenten erarbeitet, wie u.a. Prof. Thomas Albert, Prof. Hille Perl, Prof. Dr. Greta Haenen und Prof. Mikyael Balyan.

Download

05.09.2018

Feierliche Eröffnung des HERBSTGOLD – Festivals in Eisenstadt im Schloss Esterházy

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr feierte gestern Abend das zweite HERBSTGOLD – Festival im Schloss Esterházy Premiere. Das fulminante Eröffnungskonzert trug den Titel „Aus Nacht zum Licht“, zu hören waren Joseph Haydns Militärsinfonie, Edward Elgars Cellokonzert e-Moll sowie Ludwig van Beethovens 5. Symphonie. Nicolas Altstaedt dirigierte die Haydn-Philharmonie und spielte selbst das Violoncello.

Download

Pressefotos

Biografien

Nicolas Altstaedt

Der deutsch-französische Cellist und Dirigent Nicolas Altstaedt ist ein vielseitiger Musiker, dessen künstlerischer Bogen sich von der historischen Aufführungspraxis über das klassisch-romantische Repertoire bis hin zurGegenwart spannt. Als Solist und Kammermusiker spielt Nicolas Altstaedt bei zahlreichen großen Festivals und hat eine Reihe von Werken in Auftrag gegeben und uraufgeführt.

Download Biografie
Haydn Philharmonie

Die Haydn Philharmonie wurde 1987 als Österreichisch-Ungarische Haydn Philharmonie von Ádám Fischer aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und der großen ungarischen Orchester gegründet.

Download Biografie
Enrico Onofri

Enrico Onofri stammt aus Ravenna. Seine Laufbahn begann mit der Einladung von Jordi Savall, Konzertmeister von La Capella Real zu werden. Bald arbeitete Onofri mit Klangkörpern wie dem Concentus Musicus Wien, dem Ensemble Mosaiques und dem Concerto Italiano zusammen und war von 1987 bis 2010 Konzertmeister und Solist von Il Giardino Armonico.

Download Biografie
Marlis Petersen

Die deutsche Sopranistin Marlis Petersen studierte an der Musikhochschule Stuttgart sowie bei Sylvia Geszty und ergänzte ihre Ausbildung in den Spezialgebieten Oper, Neue Musik und Tanz.

Download Biografie
Sir András Schiff

András Schiff wurde 1953 in Budapest geboren, erhielt mit fünf Jahren den ersten Klavierunterricht und studierte später an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest sowie in London. Mit zyklischen Aufführungen der Werke von Bach, Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Chopin, Schumann und Bartók hat er Interpretationsgeschichte geschrieben.

Download Biografie
Fazıl Say

1994 gewann Fazıl Say den internationalen Wettbewerb Young Artists in New York und wurde in der Folge von amerikanischen und europäischen Orchestern eingeladen, wobei er mit seinem vielfältigen Repertoire von Bach bis zur zeitgenössischen Musik reüssieren konnte.

Download Biografie
Janoska Ensemble

Wahre Kunst kennt keine Grenzen, und das Zusammenspiel der drei aus Bratislava stammenden Brüder Ondrej, František und Roman Janoska sowie ihres in Konstanz geborenen Schwagers Julius Darvas beweist dies auf bemerkenswerte Weise: Ihre Kreationen verschmelzen oder kontrastieren ihren klassischen Stil mit der Musik anderer Genres – von Jazz und Latin bis Pop.

Download Biografie
Michi Gaigg

In Schörfling am Attersee geboren, erhielt Michi Gaigg während ihres Violinstudiums am Salzburger Mozarteum entscheidende Impulse durch die Begegnung mit Nikolaus Harnoncourt. Anschließend studierte sie Barockvioline bei Ingrid Seifert und Sigiswald Kuijken.

Download Biografie
L'Orfeo Barockorchester

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gehört das L’Orfeo Barockorchester zu den markantesten Stimmen in der Alten Musik. Lebendigkeit des Musizierens, Kontinuität und ein Ensemblegeist, der auch große Lust auf Neues in sich trägt, sind die Basis, auf der die Orchestergründerin und Dirigentin Michi Gaigg ihre als farbenreich, klangsinnlich und temperamentvoll beschriebene Handschrift bei Werken von Rameau bis Rossini und Mendelssohn entwickelt.

Download Biografie
Trio Balkan Strings

Das Trio Balkan Strings besteht aus Zoran Starčević und seinen Söhnen Nikola und Željko. Die drei Gitarristen aus Belgrad spielen eine eigenständige und unverwechselbare Instrumentalmusik, eine Fusion vieler Balkan-Elemente: Serbisch, Gypsy, Mazedonisch, Rumänisch, Moldauisch, Bulgarisch, Ungarisch, Mittelmeer, Griechisch, Orientalisch und vieles mehr...

Download Biografie
Selina Ott

Als erste Frau in der 70-jährigen Geschichte des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD gewann Selina Ott 2018 im Alter von 20 Jahren den ersten Preis in der Kategorie Trompete. Umgehend wurde sie zu führenden Klangkörpern und Festivals eingeladen, darunter das WDR Sinfonieorchester, das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich und die Tschechischen Philharmonie.

Download Biografie
Paul Gulda

Paul Gulda konzipiert seither literarisch-musikalische Abende, schreibt Bühnenmusiken und arbeitet improvisatorisch mit MusikerInnen aus verschiedensten Genres zusammen. Außerdem gibt er regelmäßige Meisterkurse und war u. a. Gastprofessor an der Wiener Musikuniversität. Rund 30 CDs dokumentieren sein musikalisches Wirken.

Download Biografie

Share this Page